Gärtnerstadt-Führungen für Gruppen

Termine für alle Gruppen
nach Vereinbarung und Voranmeldung

Buchbar von Mai bis Oktober (außer an Sonn- und Feiertagen). Die Teilnehmerzahl pro Gruppe kann max. 25 Personen pro Gästeführer und gärtnerische Fachführerin betragen. Wird als Abschluss die Gärtnerei MUSSÄROL gewählt, besteht im Anschluss an die Führung die Möglichkeit zur selbstständigen Besichtigung des schön beschilderten Schaukräutergartens; ebenso ist eine Einkaufsmöglichkeit im angeschlossenen Hofladen gegeben. Am meisten von den Kräutern, Duft- und Heilpflanzen sehen Sie naturgemäß in den Monaten Juni bis September.

Wichtiger Hinweis
Für Busreisende ist lediglich der Ein- und Ausstieg vor Ort möglich, jedoch sind keine Parkmöglichkeiten für Busse vorhanden!

Interessant für kleinere Gruppen und Einzelgäste: Zu MUSSÄROL besteht eine direkte Busanbindung, Fahrplan der VGN für die Stadtbusse in Bamberg – Linien 921/922 – Haltestelle Plattengasse.

Kontakt: post@biokraeuter.info, Telefon 0951 22023

Wollen Sie mehr erfahren über die Bamberger Gärtnerstadt?

Warum Bamberg Weltkulturerbe geworden ist? Dann empfehlen wir Ihnen eine unserer kombinierten Gärtnerstadt-Führungen zusammen mit unseren spezialisierten Gästeführern:

Gärtnerstadt und Kräuterwissen
Führung durch die Obere Gärtnerei

Die Gärtner haben das Stadtbild Bambergs Jahrhunderte lang geprägt. Straßenzüge mit ursprünglicher Bebauung, weite, freie Räume dahinter und noch aktive Gartenbaubetriebe sorgen somit für eine städtebauliche Besonderheit.
Erleben Sie mit einem Gästeführer bei einer Kompaktführung die Obere Gärtnerstadt, Einblicke in die Gärtnerflächen und besuchen Sie zum Abschluß die Bamberger Kräutergärtnerei MUSSÄROL mit fachkundigen Führung durch eine Gärtnerin.
Dauer: 1,5 Stunden
Komplettpreis: 119,- Euro

Treffpunkt: Marienplatz an der Statue
Auf Wunsch kann die Führung auch ab der Gangolfskirche, der ältesten Kirche Bambergs, beginnen.


Die Bamberger Gärtnerstadt
Gestern und Heute

Gönnen Sie sich Zeit für diesen bisher ungehobenen Schatz des Weltkulturerbes. Neben der Museumsführung im Gärtner- und Häckermuseum gehen Sie auf einen ausgedehnten Spaziergang entlang des Gärtnerstadtrundweges durch die Gärtnerstadt und besuchen die Bamberger Kräutergärtnerei MUSSÄROL. Die Wegstrecke beträgt zu Fuß ca. 2 Kilometer.
Dauer: 2,5 Stunden
Komplettpreis: 149,- Euro

(zzgl. 2,50 Euro Museumseintritt/ Person)


Gärtnerstadt und Kräuterwissen per Rad

Entdecken Sie mit dem Gästeführer Eric Berkenkamp überraschende Einblicke abseits der bekannten Wege. Diese Radtour führt Sie auch zu den Feldern der Gärtner in der Nord-und Südflur. Unterwegs werden verschiedene traditionsreiche Bamberger Gärtnereien besucht. Zum Abschluss lernen Sie bei MUSSÄROL die einst wichtigsten Bamberger Kräuter kennen: Süßholz und Majoran.
Besonders auch interessant für Einheimische und Zugereiste.
Dauer: 2,5 Stunden
Komplettpreis: 149,- Euro

 

Advertisements